Badespass Sommer am Haldensee

Endlich ist es soweit! Denn Badevergnügen auf 1100 Meter Seehöhe ist ein ganz spezielles Erlebnis: Nicht nur das erfrischende und glasklare Wasser der Bergseen „Vilsalpsee“ und „Haldensee“ – nein, auch das Baden in den Freibädern wird Sie begeistern!
Was für ein Ausblick! Eine traumhafte Bergkulisse unter wolkenlosem, strahlend blauem Himmel eröffnet sich unseren Badegästen. Das ist Entspannung pur!

 
Hier eine Übersicht über alle Bademöglichkeiten im Tannheimer Tal und dessen näherer Umgebung:

 
Der „Vilsalpsee“: Nur „einen Katzensprung“ vom Hotel entfernt liegt das Naturschutzgebiet „Vilsalpsee“ mit seinem Vilsalpsee mit tiefblauem, kühlem Wasser (natürlich mit Trinkwasser-Qualität), umgeben von blühenden Almwiesen mit friedlich grasenden Kühen, deren Kuhglocken mit ihrem leisen „Bimmeln“ eine beruhigende Atmosphäre schaffen und das idyllische Bergpanorama untermalen… Genießen Sie die Stille und erleben Sie Natur pur!

 
Der „Haldensee“: Ein Alpensee wie er im Buche steht! Die mächtigen Gipfel ringsum spiegeln sich auf seiner einen Kilometer langen und rund 700 Meter breiten Wasseroberfläche… Auch Baden im Haldensee heißt Baden in erfrischend kühlem Trinkwasser!

 
Die „Wasserwelt Haldensee“: Das gleich angrenzende Strand- und Freibad am Haldensee ermöglicht auch Familien mit Kleinkindern unbeschwertes Badevergnügen. Es erwartet Sie ein solarbeheiztes Sportbecken, ein Planschbecken und ein Nichtschwimmerbereich für die Kleinen, ein Massagestrudel, ein Wasserfall und – last but not least – die 50 Meter lange Wasserrutsche. Hier kommt sicher keine Langeweile auf!

 
Das Felsenbad Jungholz: Dieses beheizte Freibad hat eine traumhaft stille Lage am Hang! Die 2500 m² große Liegewiese lädt zum Träumen ein und auch ein Kinderplanschbecken steht bereit!

 
Die Alpentherme Ehrenberg: Die besondere Spezialität ist hier das Solebecken im Aussenbereich! Aber auch die 25 Meter-Bahnen im Erlebnisbecken werden sportliche Besucher schätzen. Für Kinder sorgen eine 12 Meter lange Drachen-Rutsche, Spritztiere, der „Alpenbob“ – eine 120 Meter lange Reifenrutsche und der Strömungskanal sicherlich für ausreichend Abwechslung. Die wohltuende Wirkung der Sprudelbänke tragen dazu bei, sich nach einem Besuch wie neugeboren zu fühlen! Aber auch das Saunaparadies sollte nicht unerwähnt bleiben. Der Panorama-Ruheraum mit einem grandiosen Ausblick auf die Burgruinen Ehrenberg ist einfach faszinierend!

 
Weitere Thermen finden Sie im benachbarten Allgäu, in Pfronten, Schwangau, Nesselwang und Sonthofen. Für Abwechslung ist also gesorgt!

 
Somit steht einem vergnüglichen und entspannten Badeurlaub in den Bergen nichts entgegen! Genießen Sie die Sicherheit und Entspanntheit des wohl schönsten Hochtales Europas!

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie ein Kommentar